30. September 2021

Waldbronn hat sich entschieden!

Waldbronn hat sich entschieden!

Eine große Mehrheit von Bürgerinnen und Bürgern haben sich gegen den Gemeinderatsbeschluss vom 3. März im Bürgerentscheid entschieden und stimmten dafür, dass das neue Feuerwehrhaus nicht am Freibadgelände bis zum Jahre 2025 realisiert werden kann. Nun gut, das ist eine klare demokratische Entscheidung und wir drei Fraktionen, die sich ein Feuerwehrhaus an dieser Stelle vorstellen konnten, müssen das Votum akzeptieren.  Leider gab es nicht wenige ungültige Stimmen, wahrscheinlich der schwierigen Fragestellung geschuldet. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für ihre Abstimmung.

Wie wird es weitergehen? Der Beschluss wird aufgehoben werden und die mehrheitliche Absicht des Gemeinderates, ein neues Gebäude für unsere Feuerwehrfrauen und -männer zeitnah zu errichten, um den provisorischen Status vor allem in Reichenbach zu beenden, wird sich in eine nicht absehbare Zukunft verschieben.

Unsere Position bleibt aber bestehen: eine Bebauung der Fleckenhöhe oder Langenäcker wird mit uns nicht möglich sein.

Die Fraktion:

Kurt Bechtel, Angelika Demetrio-Purreiter, Volker Becker